Die Werner Schmitz GmbH aus Hamminkeln-Dingden bei Wesel am Niederrhein fertigt und montiert Fenster, Türen, Rollläden, Markisen, Wintergärten aus Kunststoff oder Aluminium. Unser Einzugsgebiet erstreckt sich weit über die Stadtgrenzen von Hamminkeln und Wesel hinaus über das gesamte Ruhrgebiet, Münsterland und weitere Teile von Nordrhein-Westfalen. Fenster Rollladen Rollläden Rolläden Rolladen Rolllade Rollade Markisen Markise Wintergärten Wintergarten Türen Türe Tür Dingden Hamminkeln Wesel Bocholt Borken Rhede Metallbau Fensterbau NRW Schüco Schueco Insektenschutz Fliegengitter Sonnenschutz Raffstore Raffstores Somfy Corona CT70
Sie sind hier: Rollladen Energie sparen  
 ROLLLADEN
E-Antrieb
Energie sparen
Energie-Sparrrechner

Die Wärme im Haus halten

Ein effektiver Wärmeschutz ist längst Pflicht - nicht nur weil der Gesetzgeber es so will. Auch die ständig steigende Heizkostenabrechnung zwingt zum Handeln. Wer den Wärmeschutz seines Hauses verbessern möchte, sollte es vor allem mit den Fenstern genau nehmen. Sie gehören zu den Hauptverlustquellen teurer Energie. Abhilfe schaffen Rollladen, da sie die Wärmedämmung der Fenster unterstützen: Bei geschlossenen Rollladen entsteht eine isolierende Luftschicht zwischen Rollladenpanzer und Fenster. In der kalten Jahreszeit kann der Energieverlust dadurch um bis zu 50 Prozent gesenkt werden.

 
 

Damit sich der gewünschte Spareffekt einstellt, gilt es ein paar einfache Regeln einzuhalten: Die Rollladenpanzer müssen dicht mit der Fensterbank abschließen, regelmäßig bei Einbruch der Dunkelheit heruntergelassen werden und bis zum Morgen geschlossen bleiben - möglichst im ganzen Haus. Ganz bequem funktioniert das, wenn die Rollladen über eine Motorisierung verfügen. Dann setzen sie sich per Tastendruck über einen Wandschalter oder eine Fernbedienung in Bewegung. So hat nebenbei auch das kräfteraubende Gurtziehen und lästige Kurbeln ein Ende. Für noch mehr Komfort und ein Optimum in puncto Energieeinsparung empfiehlt sich die Verbindung mit einer Programmschaltuhr, wie sie etwa von Somfy angeboten wird. Die intelligente Steuerung sorgt zuverlässig dafür, dass alle Rollläden automatisch zu einem vorgegebenen Zeitpunkt öffnen und schließen - ohne dass die Bewohner auch nur einen Gedanken mehr daran verschwenden müssen.

Die Bedienung ist denkbar einfach: Über ein Display werden für jeden Tag die gewünschten Öffnungs- und Schließzeiten eingegeben. Mit dem Wochenprogramm lassen sich - entsprechend dem individuellen Lebensrhythmus der Hausbewohner - für jeden Wochentag unterschiedliche Zeiten eingeben. Samstags in aller Frühe über den Wochenmarkt bummeln oder ausschlafen am Sonntag - kein Problem, auch am Wochenende geht alles nach Wunsch. Wer das natürliche Tageslicht ausnützen möchte, kann auf das Cosmic-Programm zurückgreifen. Die Bewegungen der Rollläden richten sich dann nach den Zeiten des Sonnenauf- bzw. untergangs. Ist die Steuerungsautomatik einmal nicht gefragt, kann sie jederzeit ausgeschaltet werden. Der Rollladen bewegt sich dann auf Knopfdruck.

Ob Neubau oder Modernisierung: Eine Motorisierung ist ohne großen Aufwand jederzeit möglich. Zeitgemäße Rohrmotoren, wie beispielsweise der Oximo RTS von Somfy, werden einfach in die Rollladenwelle eingeschoben. Durch die Bedienung per Funk entfällt sogar das aufwändige und schmutzintensive Schlitzeklopfen für die Steuerleitungen. So lässt sich auf komfortable Art Heizkosten sparen. Dabei kommt auch die Behaglichkeit nicht zu kurz: Selbst bei klirrender Kälte herrscht im Fensterbereich ein angenehmes Klima.