Die Werner Schmitz GmbH aus Hamminkeln-Dingden bei Wesel am Niederrhein fertigt und montiert Fenster, Türen, Rollläden, Markisen, Wintergärten aus Kunststoff oder Aluminium. Unser Einzugsgebiet erstreckt sich weit über die Stadtgrenzen von Hamminkeln und Wesel hinaus über das gesamte Ruhrgebiet, Münsterland und weitere Teile von Nordrhein-Westfalen. Fenster Rollladen Rollläden Rolläden Rolladen Rolllade Rollade Markisen Markise Wintergärten Wintergarten Türen Türe Tür Dingden Hamminkeln Wesel Bocholt Borken Rhede Metallbau Fensterbau NRW Schüco Schueco Insektenschutz Fliegengitter Sonnenschutz Raffstore Raffstores Somfy Corona CT70
Sie sind hier: Markisen Markisen-Tücher Sunsilk  
 MARKISEN-TÜCHER
Ultraschall- Klebeverfahren
Sunsilk
Sunsilk-SNC
Tucheigenschaften
 MARKISEN
Kassetten- Markisen
Halbkassetten- Markisen
offene Markisen
Wintergarten- Markisen
Seitenbeschattung
Fenster- Beschattung
Dreieckbeschattung
markilux Syncra
Markisen-Tücher
Sonderzubehör
Lexikon
Markisen-Konfigurator

Brilliante Farbkraft - mit sunsilk-Stoffen

Das Hightech-Sonnenschutzgewebe aus Polyesterfasern ist grundsätzlich anders konstruiert als herkömmliche Markisenstoffe. Es ist geschmeidiger und glatter, aber dennoch wesentlich strapazierfähiger und besitzt einen bisher einzigartigen seidigen, textilen Charakter und ist pflegeleicht.

 
 

Das als "markilux-sunsilk" auf markilux®-Markisen angebotene Sonnenschutzgewebe bietet eine Vielzahl von technischen Vorteilen, wie z.B. geringere Bildung von Wellen und Wickelfalten:
Im Bereich der Nähte liegt der Stoff doppelt. Das führt zur Dehnung im Nahtbereich und zum Durchhang zwischen den Nähten. Dadurch, dass das Gewebe insgesamt elastischer als herkömmliche Stoffe ist und die Dicke des Tuches geringer, wird auch der Nahtwickelumfang kleiner. Das bewirkt weniger Wickelfalten als bisher und dürfte einer der größten Vorteile von markilux®-sunsilk sein.

Neu ist auch, dass sich markilux®-sunsilk optisch durch eine unverwechselbare seidige Oberfläche und eine enorm hohe Leuchtkraft der Farben - selbst bei diffusem Tageslicht - auszeichnet.

Das direkte Einfärben der Fasern mit Spezialfarben erübrigt aufwendige Garnmischungen und ermöglicht durch eine nahezu unbegrenzte Farbtonvielfalt eine kurzfristige Orientierung an aktuellen Modetrends. Die grafische Wirkung vieler Dessins wird durch eine extrem feine Zeichnung der Strukturen zusätzlich aufgewertet.

Bei der Auswahl der Dessins ist es wichtig, sie unter Gegenlicht - am besten Tageslicht - zu betrachten.

Durch die glattere Oberfläche ist die Anschmutzungsgefahr wesentlich geringer. Trotzdem wird dieses neue Sonnenschutzgewebe mit den zur Zeit unübertroffenen Ausrüstungen SFC und Teflon gegen Schmutz geschützt.

markilux®-sunsilk ist nach Überzeugung der Schmitz-Werke herkömmlichen Markisenstoffen in vielerlei Hinsicht überlegen.