Die Werner Schmitz GmbH aus Hamminkeln-Dingden bei Wesel am Niederrhein fertigt und montiert Fenster, Türen, Rollläden, Markisen, Wintergärten aus Kunststoff oder Aluminium. Unser Einzugsgebiet erstreckt sich weit über die Stadtgrenzen von Hamminkeln und Wesel hinaus über das gesamte Ruhrgebiet, Münsterland und weitere Teile von Nordrhein-Westfalen. Fenster Rollladen Rollläden Rolläden Rolladen Rolllade Rollade Markisen Markise Wintergärten Wintergarten Türen Türe Tür Dingden Hamminkeln Wesel Bocholt Borken Rhede Metallbau Fensterbau NRW Schüco Schueco Insektenschutz Fliegengitter Sonnenschutz Raffstore Raffstores Somfy Corona CT70
Sie sind hier: Markisen Fenster- Beschattung markilux 730 / 830  
 FENSTER- BESCHATTUNG
markilux 710 / 810
markilux 720 / 820
markilux 725 / 825
markilux 750 / 850
markilux 760 / 860
markilux 730 / 830
markilux 791 / 891
markilux 740 / 840
markilux 745 / 845
markilux 869
Farben und Stoffe
 MARKISEN
Kassetten- Markisen
Halbkassetten- Markisen
offene Markisen
Wintergarten- Markisen
Seitenbeschattung
Fenster- Beschattung
Dreieckbeschattung
markilux Syncra
Markisen-Tücher
Sonderzubehör
Lexikon
Markisen-Konfigurator

markilux 730 / 830

 

Soviel Schatten, wie Sie wollen: die Fallarm-Markise mit dem individuellen Lichtwinkel.

Die markilux®, die den Licht- und Wärmeschutz ganz flexibel handhabt – bis 140° ist jeder Armschwenkwinkel möglich. Die optimierten Gasdruckfedern in den Fallarmen sorgen für den guten Sitz des Tuches bei jedem Winkel.

 
 

Ganz sicher. Typisch markilux®.

Kassette / Befestigung:

Sie trägt Ihre markilux® und ist besonders stabil. Das durchgehende Profil sorgt für eine leichte, individuelle Befestigung an Wand oder Decke.

Bespannung:
Alle markilux®-Markisentücher können eingesetzt werden – je nachdem, wie viel Licht Sie trotz Fensterabdeckung noch wünschen.

Größe:
Ganz nach Wunsch. Denn durch die Möglichkeit, mehrere Markisen miteinander zu koppeln, passt Ihre neue markilux® an jedes Fenster.

 

Verschlußmechanik Fallrohr

 

Mechanik:
Optimierte Gasdruckfedern, die für eine reibungslose Bewegung der Fallarme und straffen Sitz des Markisen-Tuches sorgen.

Antrieb:
Serienmäßig ist die Markise mit einem Handantrieb (Kardangelenk und Glockenkurbel) ausgestattet. Ein Elektromotor (Rohrmotor mit elektronischer Endabschaltung) ist als Sonderzubehör erhältlich.

Besonderheiten:
Für die Anbringung auf Balkonen gibt es praktische Standrohre, die z.B. zwischen Balkondecke und Boden fest eingeklemmt werden.

 

Gasdruckfeder am Drehpunkt der Arme

Sonderausstattung

Sonnen- und Windwächter
Motorantriebe und Funkbedienung
Innenbedienung