Die Werner Schmitz GmbH aus Hamminkeln-Dingden bei Wesel am Niederrhein fertigt und montiert Fenster, Türen, Rollläden, Markisen, Wintergärten aus Kunststoff oder Aluminium. Unser Einzugsgebiet erstreckt sich weit über die Stadtgrenzen von Hamminkeln und Wesel hinaus über das gesamte Ruhrgebiet, Münsterland und weitere Teile von Nordrhein-Westfalen. Fenster Rollladen Rollläden Rolläden Rolladen Rolllade Rollade Markisen Markise Wintergärten Wintergarten Türen Türe Tür Dingden Hamminkeln Wesel Bocholt Borken Rhede Metallbau Fensterbau NRW Schüco Schueco Insektenschutz Fliegengitter Sonnenschutz Raffstore Raffstores Somfy Corona CT70
Sie sind hier: Aktuelles  
 AKTUELLES
Somfy-News

DREISTEN DIEBEN RIEGEL VORSCHIEBEN
 

[Mai 2004]
Alle 60 Sekunden wird irgendwo in Deutschland über Haustüren, Terrassentüren oder Fenster eingebrochen. Auf die Versicherungen kommen deshalb Jahr für Jahr Zahlungen von mehr als einer halben Milliarde EURO zu. Noch dramatischer sind die psychischen Belastungen der unmittelbar Betroffenen einzuschätzen, die unter der Verletzung ihrer Privatsphäre leiden. Neben einer objekt- und bedarfsgerechten Gestaltung ist eine optimal abgestimmte Schließtechnik und langfristige Zuverlässigkeit deshalb die maßgebliche Voraussetzung bei der Entscheidung für eine "sichere" Haustür.

 
 

Zugezogene Haustüren mit konventionellem Schloss beschäftigen einen professionellen Dieb nur einige Sekunden. Schüco International bietet sicherheitsliebenden Bauherren deshalb ausschließlich Haustüren mit hoher Basis-Sicherheit an, die z. B. mit selbstverriegelnden und Automatik-Schlössern ausgestattet werden. Exklusiv bietet das Unternehmen jetzt mit Schüco SafeMatic ein neues 5-Riegel-Fallenschloss an, das nach jedem Schließen oder Zuziehen der Tür die Mehrfachverriegelung automatisch auslöst. Vier zusätzliche automatische Fallen übernehmen dann durch ihre Gegendrucksicherung die Funktion von vorgeschlossenen Riegeln und fahren 20 mm aus. Mit dem Vorschließen des Hauptschlosses ergibt sich sogar eine 5-fach-Verriegelung - der Albtraum für jeden Langfinger.
Gut zu wissen: Mit selbstverriegelnden Schlössern von Schüco entfällt das Abschließen beim Verlassen das Hauses. Das ist sehr wichtig, denn bei konventionellen Schlössern wird vor allem tagsüber das Abschließen gern vergessen, und das kann sehr teuer werden. Denn die Hausratversicherung zahlt z. B. bei Einfamilienhäusern nur bei verriegelter, also abgeschlossener Eingangstür.
Die automatisch "verriegelte" Tür kann von innen einfach durch Betätigung des Türdrückers und von außen per Schlüssel geöffnet werden. Zur Sicherheit kommt bei Schüco hoher Komfort: Beim Einsatz mit Elektro-Öffnerfunktion kann die neue Haustür mit Mehrfachverriegelung wahlweise per Schalter oder Transponder bedient werden. Mit dem individuell programmierbaren Transponder, der wie eine Pkw-Fernbedienung genutzt wird, beginnt dann ganz unkompliziert die schlüssellose Zukunft. Schüco digilock powered by SimonsVoss bietet dem Bauherrn zahlreiche Optionen wie z. B. eine völlig unkomplizierte Neu-Programmierung der Anlage bei Verlust/Diebstahl des Transponders oder individuelle Programmierungen mit unterschiedlichen Schließhierarchien.